Foto: lichtfuehler.de

Weil eine Freie trauung etwas ganz Besonderes sein sollte

Worte wie Konfetti

Freie TrauRednerin/Hochzeitsrednerin in Hamburg

Worte wie Konfetti – weil eine Freie Trauung etwas ganz Besonderes sein sollte

“Alles worauf die Liebe wartet, ist die Gelegenheit.”
– Miguel de Cervantes –

Der Moment in dem aus Freundin und Freund, Freundin und Freundin, Freund und Freund – ein Ehepaar wird, ist so eine Gelegenheit.
Ihr möchtet diesen Moment einzigartig und nach Euren Vorstellungen und Wünschen mit einer Freien Trauung erleben?
Frei von Regeln, Vorschriften und “das macht man so…”?
Bei mir seid Ihr absolut richtig!

Freie Trauredner und -rednerinnen gibt es viele, daher ist es für mich sehr wichtig, einzigartig zu sein. Bei mir gibt es keine fertigen Standardtexte, keine Lückenfüller oder wiederverwendbare Texte. Ich spreche nur über Euch, Eure Liebsten und Eure gemeinsame Zeit. Jede Rede ist einzigartig – so wie Ihr.

Als Hochzeitsrednerin bin ich für Euch da. Ich schreibe nicht nur eine passende Rede für Eure freie Trauung sondern führe die komplette Trauzeremonie durch (oder wie auch immer Ihr diesen Tag gestalten wollt). Ich bin an Eurer Seite und unterstütze Euch. Seit über 13 Jahren bin ich mittendrin – im Hochzeitszirkus. Ich weiß, worauf es ankommt und unterstütze Euch mit meinem Wissen. Wenn Ihr Fragen habt, die sich nicht nur auf die Rede oder die Zeremonie beziehen sondern allgemein zur Freien Trauung und das Drumherum – nur zu. Stellt Eure Fragen, ich freue mich drauf.

Freie Traurednerin in Hamburg - Karina Löwe - freie Trauredner

Hi, ich bin Karina…

…Freie Rednerin für eure Trauung, komme aus Hamburg und ich liebe Konfetti – bunt, fröhlich, abwechslungsreich, individuell und dosierbar.
Meine Worte für Euch, werden wie Konfetti sein und Euch berühren. Emotionen wie Lachen, vor Glück weinen, sich freuen, einzigartige Momente erleben und mittendrin zu sein – all das werdet Ihr mit mir bekommen. Ich bin ein Herzensmensch und Organisationstalent, immer respektvoll und tolerant stehe ich Euch zur Seite. “Geht nicht” werdet Ihr von mir nicht hören. Liebevoll, einfühlsam, individuell und professionell werde ich Euch durch Eure spannende und einzigartige Zeit begleiten.
Hier erfahrt Ihr noch ein wenig mehr über mich.

Danke, für Eure lieben Worte 🙂

Hi!

Schön, dass ihr zu mir gefunden habt!

Als Traurednerin mit Löwenherz und Leidenschaft werde Euch mit einer ganz persönlichen und nur für Euch entwickelten Rede in dem Moment begleiten, in dem Ihr ein Ehepaar werdet. 

Dabei lege ich den Fokus auf Eure Vorstellungen und Wünsche. Ob mit auf Euch zugeschnittenen Beiträgen und Ritualen oder ganz ohne – Ich schreibe und halte die Rede ganz individuell und gestalte die Trauung nach Euren Wünschen. Von klassisch bis abgefahren, ich bin dabei!

 

Ich nehme mir Zeit, euch und eure gemeinsame Geschichte kennenzulernen!

Vom ersten Treffen bis heute werden wir Eure gemeinsame Zeit Revue passieren lassen, um die schönsten und wichtigsten Momente für die Traurede festzuhalten. 

Eure und meine Worte werden zu einer emotionalen und humorvollen Rede verschmelzen, so dass Eure Freie Trauung Euren Gästen, aber vor allem Euch, in ewiger Erinnerung bleiben wird.

Lasst uns zusammen in diese aufregende, emotionale und liebevolle Zeit starten und einen der schönsten und wertvollsten Momente in Eurem Leben schaffen. 

Ich freue mich darauf Euch kennenzulernen!

 

Auf die Liebe…fertig…los!!!
Schickt mir Eure Anfrage


So geht es nach Eurer Anfrage weiter

1. Die Anfrage

Nach Eurer Anfrage melde mich zeitnah bei Euch. Die meisten Anfragen kommen per Mail, so dass ich auch erstmal per Mail antworte. Wenn Ihr Eure Telefonnummer mitschickt, rufe ich Euch natürlich auch gern an.
Falls Ihr schon Fragen gestellt habt, beantworte ich diese – sofern das per Mail gut möglich ist. Viele Paare fragen gleich nach dem Preis. Das ist völlig ok. Wenn der Termin Eurer Freien Trauung bei mir noch frei ist, bekommt Ihr von mir ein detailliertes Angebot. Und ich bin jetzt schon gespannt auf Euch. =) Passt das Angebot für Euch, folgt der zweite Schritt. Wir lernen uns kennen.

2. Das Kennenlernen

Das erste Kennenlernen findet virtuell statt. Dabei erzählt Ihr mir von euch und Euren Plänen. Evtl. habt Ihr ein paar Fragen, die ich Euch gern beantworte. Und natürlich erzähle ich auch etwas von mir.  Es ist ganz wichtig, dass die Chemie zwischen uns stimmt. Eine Freie Trauung kann nur einzigartig und schön werden, wenn wir zusammen passen. Es ist wichtig, dass Ihr Euch gut mit mir fühlt, denn wenn wir uns füreinander entscheiden, muss ich ganz viel von Euch wissen. Dabei bin ich natürlich absolut respektvoll und Ihr erzählt mir nur Dinge, die Ihr in Eurer Rede hören möchtet.

3. Die Vorbereitungszeit

Das nächste Treffen findet persönlich statt (im Rahmen der Corona-Auflagen) und wird intensiv. Es kann über ein paar Stunden gehen und ich werde sehr viel über Euch erfahren. Dabei mache ich mir Notizen und ich zeichne das Gespräch auf. Eine Aufzeichnung ist viel schöner als nur Notizen, denn Eure Emotionen bleiben darin erhalten. Vielleicht müssen wir uns noch ein zweites Mal treffen, das entscheiden wir dann. Meistens reicht ein intensives Gespräch, denn wir bleiben bis zur Trauung in Kontakt – telefonisch, per Mail etc. Ich helfe Euch bei Fragen und ich kontaktiere auch Eure Trauzeugen und wenn Ihr wollt gern auch weitere Lieblingsmenschen. Und es gibt einen Fragebogen –  für jeden Euch und für die Trauzeugen. Ihr füllt aber nur das aus, was Ihr möchtet. Alles kann, nichts muss – schließlich soll auch die Vorbereitungszeit schon Spaß machen.

4. Der Tag der Freien Trauung

Am Tag der Trauung bin ich spätestens eine Stunde vor der Zeremonie da. Ich kann dann nochmal einen Blick auf alles werfen und vielleicht noch mit Hand anlegen, meine Technik aufbauen etc.
Ich bringe einen hochwertigen mobilen Lautsprecher mit, der auf einem stabilen Stativ steht, damit Eure Gäste alles gut hören können. Der Lautsprecher wird mit Akkus betrieben, so dass er überall stehen kann. Die von Euch gewünschten Songs lasse ich ebenfalls über den Lautsprecher laufen. Das passende Mikro habe ich natürlich auch dabei.
Die Rede bringe ich ausgedruckt und in einer hochwertigen Mappe mit, die während der Zeremonie auf einem dezenten aber schönen Stehpult liegt. Während der Rede und der gesamten Zeremonie stehe ich. Das finde ich einfach schöner und ich habe eine gewisse Bewegungsfreiheit beim Sprechen. Gesten gehören zu einer Freien Traurede dazu. Schließlich feiern wir etwas ganz Besonderes. Falls es aber Euer Wunsch ist, setze mich auch gern mit Euch an einen Tisch.

b3lineicon|b3icon-file-text||File Text

Ablauf einer freien Trauung

b3lineicon|b3icon-atom||Atom

Die Freie Trauung in Corona-zeiten

b3lineicon|b3icon-question||Question

Die wichtigsten Fragen und Antworten

b3lineicon|b3icon-girl||Girl

Hier erfahrt Ihr mehr über mich

b3lineicon|b3icon-heart||Heart

Das sagen meine Paare über mich

DAS IST EUER TAG

Auf die liebe... fertig... los!